Aus für herkömmliche Glühlampen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Licht aus für die alte Glühbirne
Herkömmliche Glühlampen dürfen nicht mehr hergestellt und in die Läden gebracht werden. Foto: dpa

Berlin. Herkömmliche Glühlampen dürfen von dem heutigen Samstag an nicht mehr hergestellt und in die Läden gebracht werden.

Das EU- weite Verbot erfasst nun auch Standard-Birnen mit einer Leistung von mehr als 10 Watt. Die kleinste gängige Stärke für Haushaltslampen ist aber 25 Watt. Restbestände dürfen noch verkauft werden. Zuvor waren schrittweise schon Glühlampen mit 100, 60 und 40 Watt aus dem Handel verschwunden. Grund ist, dass bei ihnen ein Großteil der Energie als Wärme verloren geht.

Außerdem tritt jetzt eine Gesetzesänderung in Kraft, mit der Bürger bei Behörden leichter Auskünfte über Missstände bei Lebensmitteln und Elektrogeräten einholen können.

Ferner müssen Warteschleifen bei Telefon-Sondernummern künftig zwei Minuten kostenlos sein.

Die Homepage wurde aktualisiert