Abgelaufene Lebensmittel dürfen weiter verkauft werden

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Abgesehen von Eiern dürfen Lebensmittel mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum durchaus noch verkauft werden.

Der Händler muss sich in diesem Fall davon überzeugt haben, dass die Ware nach wie vor einwandfrei ist, erläutert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Allerdings gehen die Geschäfte unterschiedlich mit solcher Ware um, wie die Verbraucherschützer in einer Umfrage unter zehn Supermarkt-Ketten herausfanden: Manche bieten solche Ware zu reduzierten Preisen an, andere sortieren sie gleich ganz aus.

Im Gegensatz zu Lebensmitteln mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum dürfen solche mit überschrittenem Verfallsdatum nicht mehr angeboten werden. Zu erkennen ist diese Ware an dem Aufdruck „verbrauchen bis”. Es handelt sich dabei um sehr leicht verderbliche Lebensmittel, deren Verzehr nach kurzer Zeit unmittelbar der Gesundheit schaden können.

Die Homepage wurde aktualisiert