FuPa App Freisteller
Berlin  03.03.2015 13:06 Uhr

Zahnärzte: Bewusstsein für Vorsorge verbessern

Zahnarzt Die Zahnärzte haben die Bundesregierung aufgefordert, das Bewusstsein für die Vorsorge weiter zu stärken. Der Vorsitzende der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), Wolfgang Eßer, sagte am Dienstag in Berlin, gerade bei Prävention im Bereich der Parodontose seien künftig wesentlich mehr Anstrengungen erforderlich. Mehr...
Berlin  02.03.2015 08:50 Uhr

Rückzug und zynische Kommentare deuten auf Burn-out hin

Burnout stress Mitarbeiter gehen nicht mehr mit in die Pause und äußern sich häufig zynisch oder abfällig: Beobachten Kollegen oder Vorgesetzte dieses Verhalten bei anderen, sollten sie aufmerksam werden. Möglicherweise sind das die ersten Anzeichen für einen Burn-out, sagt Anette Wahl-Wachendorf vom Verband der Betriebs- und Werksärzte. Mehr...
Schwäbisch Gmünd  27.02.2015 12:09 Uhr

Sekundäre Pflanzenstoffe stärken Herz und Kreislauf

Sie färben Karotten orange, Weintrauben blau und verleihen Meerrettich seine Schärfe: sekundäre Pflanzenstoffe. Bisher sind etwa 100.000 dieser chemischen Verbindungen bekannt. Sie können den Körper auf vielfältige Weise schützen, erläutert die Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft in Baden-Württemberg. Mehr...
Berlin  25.02.2015 07:35 Uhr

Schnarchen sägt an den Nerven und kann gefährlich werden

Schnarchen Drei Uhr nachts, und es geht wieder los: Erst lautes Atmen. Schnell anstupsen, vielleicht hilft es. Nein, das Pfeifen beim Ausatmen fängt an. Jetzt ist eigentlich alles verloren. Und richtig: Schon setzt das nervtötende Sägen ein - mit Rütteln und Rufen ist jetzt nichts mehr zu holen. Mehr...
Hamburg  25.02.2015 07:34 Uhr

Erhöht Salz tatsächlich den Blutdruck?

Salz Die meisten Gerichte wären für die Menschen hierzulande ohne Salz nur halb so lecker. Trotzdem hat Salz einen schlechten Ruf: Es erhöht den Blutdruck, so die Annahme. Aber stimmt das eigentlich? Mehr...
Köln  23.02.2015 11:21 Uhr

Wenig Schlaf am Tag macht Dreimonatskoliken oft noch schlimmer

Geburten Baby Viele Babys bekommen zwischen der zweiten und sechsten Lebenswoche heftige Schreiattacken und sind sehr unruhig. Ursache sind häufig sogenannte Dreimonatskoliken. Diese dauern oft bis in die Nacht, das Kind streckt und krümmt sich, und sein Bauch ist gebläht. Mehr...
Halle  23.02.2015 10:34 Uhr

Blinde Frauen ertasten Tumore in der Brust

Medizinischen Tastuntersuchung Brustkrebs Tumor In Halle werden blinde Frauen zu Medizinischen Tastuntersucherinnen (MTU) ausgebildet. Neun Monate lang lernen sie, wie sie Knötchen, Zysten oder bösartige Tumore in der Brust von Patientinnen mit einer bestimmten Abtasttechnik spüren können. Mehr...
München  23.02.2015 08:12 Uhr

Schwere Lasten möglichst aufrecht tragen

Rückenschmerzen Gärtnerei, Schreinerei oder am Bau: Immer wieder müssen Mitarbeiter im Job schwere Lasten tragen. Damit es dabei auf Dauer keine Probleme mit dem Rücken gibt, sollten sie ab einer Gewichtsobergrenze immer einen Kollegen um Hilfe bitten. Bei Männern sind das rund 40 Kilogramm, bei Frauen 25. Mehr...
Berlin  20.02.2015 11:05 Uhr

Masernimpfung erst ab elftem Lebensmonat möglich

Masernimpfung Zuerst fühlt es sich an wie eine Erkältung, dann breitet sich der rote Ausschlag über den ganzen Körper aus: In Deutschland grassieren die Masern. In Einzelfällen kann die Krankheit lebensbedrohlich sein. Experten empfehlen, unbedingt den Impfschutz zu prüfen. Mehr...
Köln  20.02.2015 10:05 Uhr

Dem Alltag entfliehen: Tanzen klappt auch mit Demenz

Demenz tanzen Ihre Demenz lässt Betroffenen im Alltag oft wenig Platz für anderes. Tanzen ist eine mögliche Flucht: Es steigert die Lebensqualität, lenkt Aggressionen um und beruhigt die Nerven. Das ist sogar wissenschaftlich belegt. Mehr...
Aachen  19.02.2015 13:12 Uhr

Asthma bei Frühchen wächst sich oft wieder aus

Frühchen erkranken in den ersten Lebensjahren häufiger an Kleinkind-Asthma als andere Neugeborene. Darauf weist der Bundesverband der Pneumologen (BdP) hin und beruft sich auf eine Studie dänischer Forscher. Die gute Nachricht: Das Asthma wächst sich bei Frühchen aber auch oft wieder aus. Mehr...
Berlin  19.02.2015 06:13 Uhr

Tipps und Tricks für eine reine Haut

Es ist ein hartnäckiges Gerücht, dass sich Hautunreinheiten auf die Pubertät beschränken. Ebenso hartnäckig hält sich die Annahme, dass Erwachsene mit unreiner Haut zu fettig essen und mit einer Ernährungsumstellung auch eine reine Haut bekommen. Mehr...
Berlin  18.02.2015 07:21 Uhr

Große Chance mit Hindernissen: Leben mit einem Spenderorgan

Spende Ein Spenderorgan zu erhalten, ist für Betroffene ein unermessliches Geschenk. Die Chancen für ein normales Leben stehen selbst nach komplizierten Herz-, Lungen- oder Lebertransplantationen heute sehr gut. Einige Einschränkungen im Alltag gibt es trotzdem. Mehr...
Frankfurt am Main  17.02.2015 14:01 Uhr

Herzpatienten müssen bei Kälte Blutdruck im Blick behalten

Bluthochdruck Menschen mit Herzproblemen sollten gerade im Winter ihren Blutdruck gewissenhaft kontrollieren. Denn durch die Kälte können sich die Blutgefäße stark verengen. Darauf weist die Deutsche Herzstiftung hin. Die Folge: Der Blutdruck steigt, und das Herz muss das Blut gegen einen größeren Widerstand durch die Adern pumpen. Mehr...

Ältere Artikel finden Sie per Klick auf den jeweiligen Erscheinungstag

Artikel im Archiv

Januar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31