WHO hat Raucherinnen im Fokus

Letzte Aktualisierung:

Kopenhagen/Köln. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat beim Weltnichtrauchertag in diesem Jahr besonders die Frauen im Blick. Sie macht damit auf die steigende Zahl der Raucherinnen, die besonderen geschlechtsspezifischen Gesundheitsrisiken und neue Werbestrategien der Tabakindustrie aufmerksam.

Nach Auskunft der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) rauchen in Deutschland rund ein Viertel aller Frauen (26 Prozent). Bei den Männern sind es acht Prozent mehr. Frauen seien jedoch anfälliger für Gesundheitsschäden durch Rauchen als Männer.

Vor allem die Zahl der an Lungenkrebs erkrankten Frauen steige seit einigen Jahren, sagte BZgA-Direktorin Elisabeth Pott anlässlich des Weltnichtrauchertages am Montag. „Auch die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs oder Brustkrebs ist durch das Rauchen wahrscheinlicher.”

Weitere frauenspezifische Gesundheitsrisiken durch das Rauchen sind Atemwegserkrankungen und die Knochenschwächekrankheit Osteoporose. Zudem sind rauchende Frauen häufiger unfruchtbar. Tabakkonsum während der Schwangerschaft erhöht das Risiko für Früh- und Totgeburten.

Obwohl die meisten Raucherinnen die gesundheitlichen Risiken kennen, falle es ihnen häufig schwerer als Männern mit den Rauchen aufzuhören, so die BZgA. Frauen würden vor allem zur Beruhigung in Stresssituationen rauchen. Nach dem Raucherausstieg bestehe die Gefahr, dass sie bei aufkommenden Stress in alte Verhaltensmuster fallen und erneut zum Glimmstängel greifen.

Weltweit gibt es rund eine Milliarde Raucher, rund 200 Millionen davon sind Frauen. Laut WHO ist der Tabakkonsum global die zweitwichtigste Todesursache. Der Weltnichtrauchertag der WHO ist jedes Jahr am 31. Mai, erstmals gab es ihn 1987.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert