Versicherte sollen Pflege-Bescheide schneller erhalten

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Gesetzlich versicherte Pflegebedürftige sollen schneller an ihre Bescheide von der Pflegekasse kommen. Länger als fünf Wochen sollen sie nicht warten müssen, sonst sollen sie für jeden Tag Verzögerung künftig zehn Euro bekommen.

Das geht aus dem Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums zur Pflegereform hervor. „Das Ziel ist, dass die Versicherten schnell einen Bescheid bekommen”, sagte eine Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa in Berlin.

Unterdessen wurde bekannt, dass die Beratungsangebote für neu Pflegebedürftige in Deutschland weniger stark ausgebaut sind, als dies mit der jüngsten Pflegereform 2008 geplant war.

Statt möglicher 1200 Pflegestützpunkte wurden bis zuletzt nur in 353 Fällen solche Anlaufstellen gefördert. Das geht aus dem nun veröffentlichten fünften Bericht der Regierung zur Entwicklung der Pflegeversicherung hervor.

Die Homepage wurde aktualisiert