Schwarze Flecken unter dem Nagel dem Hautarzt zeigen

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Witten. Weiß, gelb, schwarz - so unterschiedlich die Verfärbungen von Nägeln sein können, so verschieden sind auch die Ursachen. „Um richtig zu reagieren, ist es wichtig zu wissen, wann eine Verfärbung harmlos ist und wann eine ernsthafte Erkrankung dahinterstecken kann”, sagt der Wittener Hautarzt Ulrich Kleine vom Berufsverband Deutscher Dermatologen.

Bei weißen Flecken handele es sich um harmlose Hohlräume zwischen Hornschicht und Nagelbett, die infolge von Verletzungen der Nagelwurzel durch kleine Stöße oder bei Manipulationen am Nagelhäutchen entstehen könnten. „Diese Flecken wachsen in der Regel im Laufe der Zeit von selbst heraus”, sagt Kleine. Eine gelbliche Verfärbung, vor allem in Verbindung mit brüchigen Spitzen und einem immer dicker werdenden Nagel, könne auf einen Pilzbefall hindeuten. „Eine Nagelpilzerkrankung erfordert eine langwierige Therapie, die ein erfahrener Hautarzt begleiten sollte”, erläutert Kleine.

Ganz besondere Aufmerksamkeit erfordert ein bläulich-schwarzer Fleck. Harmlos ist er, wenn er auf einen Bluterguss zurückgeht, beispielsweise nachdem man sich den Finger in der Tür eingeklemmt hat. „Der blaue Fleck wird nach dem Stoß oder Schlag rasch größer und verschwindet dann aber auch wieder von selbst”, sagt Kleine. Wer sich nicht geklemmt oder gestoßen hat und dennoch eine dunkle Verfärbung unter dem Nagel feststellt, der sollte hellhörig werden. „Bei einem unerklärlichen dunklen Fleck oder Streifen, der über längere Zeit bestehen bleibt, muss jedoch unbedingt ein Hautarzt abklären, ob es sich um ein gefährliches Melanom (schwarzer Hautkrebs) handelt”, warnt Klein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert