Qualität von Operationen online checken

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Über die medizinische Qualität von Kliniken können sich Interessenten nun auch im Internet informieren.

Der „AOK- Krankenhausnavigator” zeigt die Ergebnisse von Operationen an Hüft-, Kniegelenken oder Oberschenkelbrüchen auf, sagte der Chef des AOK- Bundesverbandes, Herbert Reichelt, am Donnerstag in Berlin. Das Onlineregister führt bisher rund 200 Kliniken in Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Westfalen-Lippe auf. Bis Ende des Jahres sollen Daten aus bundesweit rund 1000 Krankenhäusern im Internet abrufbar sein.

Im Navigator werden Daten von Patienten berücksichtigt, die bis zu einem Jahr nach dem ersten Eingriff im Krankenhaus gesammelt wurden. Patienten sollen sich vor allem vor planbaren Operationen besser umfassend informieren und Ärzte ihre Patienten besser beraten können. Jährlich müssen sich in Deutschland mehr als 330 000 Menschen am Hüft- oder Kniegelenk operieren lassen - mehr als 100 000 am Oberschenkel im hüftnahen Bereich. Der Navigator wurde auf Basis der „Weissen Liste” der Bertelsmann Stiftung eingerichtet.

Die Homepage wurde aktualisiert