Pflegebedürftige wollen zu Hause betreut werden

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Den meisten Pflegebedürftigen ist es besonders wichtig, in den eigenen vier Wänden versorgt zu werden. Das hat eine Umfrage der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Berlin ergeben.

Sie hat 2500 Pflegebedürftige dazu befragt, was ihnen bei der Betreuung besonders wichtig ist. Für mehr als die Hälfte (55 Prozent) ist das die Pflege zu Hause.

Etwas weniger (43) wünschen sich, dass es bei der Versorgung mit Rollstühlen oder Gehhilfen keine Probleme gibt. Und mehr als jedem Dritten (39) ist es wichtig, einen festen Ansprechpartner zu haben.

Die Homepage wurde aktualisiert