Nur sehr wenige Männer nutzen Antifaltencreme

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Nürnberg. Die meisten Männer kümmern sich offenbar wenig um die Spuren des Alters im Gesicht: Nur sehr wenige (1,8 Prozent) nutzen täglich eine Antifaltencreme.

Jeder Zweite (50,4 Prozent) sagt außerdem, dass er sich bisher noch keine Gedanken über mögliche Hautbelastungen wie Sonne, Alkohol oder Rauchen gemacht hat. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK Marktforschung. Kein Wunder: Die meisten Männer (92,5 Prozent) sind zufrieden bis sehr zufrieden mit ihrer Haut.

Immerhin sechs von hundert männlichen Befragten (6,3 Prozent) gaben an, der Haut zuliebe so gut wie keinen Alkohol zu trinken. Fast genauso viele (5,6 Prozent) meiden nach eigenen Angaben aus diesem Grund die Sonne. Im Auftrag der Zeitschrift „Apotheken Umschau” wurden 1934 Menschen ab 14 Jahren befragt, darunter 942 Männer.

Die Homepage wurde aktualisiert