Naturrezepte speziell für Frauen

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

<b>München. </B>Althergebrachte Hausmittel besitzen eine eigene Faszination. Im Zeitalter der modernen Medizin verblüfft es immer wieder, welche Heilwirkungen sich mitunter hinter den Geheimrezepten von Oma und Opa verbergen.

Die Autorin Susanne Seethaler hat sich auf eine Recherchetour zu den Sennerinnen der bayerischen Bergwelt begeben, um diese nach ihrem Wissen über traditionelle Heilkräuter und -rituale speziell für Frauen zu befragen, und die vielversprechendsten Naturrezepte für Menstruationsleiden oder gegen Beschwerden in Schwangerschaft und Wechseljahren zusammengetragen.

Von ihr erfährt man unter anderem, dass Buttermilch bei Verstopfung hilfreich sein kann oder der Bockshornkleeumschlag als Fiebersenker bekannt ist.

Eine Heilungsgarantie können freilich auch die Rezepte aus der Bergwelt nicht bieten, wie ein Hinweis am Anfang ihres Buches klarstellt: Bei ernsthaften Erkrankungen sei ein Besuch beim Facharzt nicht zu ersetzen, heißt es.

Susanne Seethaler: „Das Heilwissen der Frauen vom Land für den weiblichen Körper”, Nymphenburger, 2009, 17,95 Euro, ISBN: 978-3485011754
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert