Kassen dürfen Versicherte nicht für Arztverzicht belohnen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Lübeck. Krankenkassen dürfen ihre Versicherten nicht mit Prämien dafür belohnen, auf Arztbesuche zu verzichten.

Darauf weist der Verein Medizinrechtsanwälte in Lübeck unter Berufung auf ein Urteil des Landessozialgerichts Lübeck hin (Az.: L 1 KR 150/08 KL). In dem konkreten Fall wollte eine Betriebskrankenkasse ein Bonusprogramm einführen, um den Verzicht auf medizinische Leistungen mit Prämien zu belohnen.

Das Bundesversicherungsamt verbot diese Regelung, die Kasse klagte. Das Gericht wies die Klage mit der Begründung ab, dass durch Bonuszahlungen nur gesundheitsbewusstes Verhalten gefördert werden dürfe. Außerdem könnte der Verzicht auf medizinische Leistungen langfristig sogar höhere Kosten verursachen.

Die Homepage wurde aktualisiert