In der Schwangerschaft reichen 300 Kilokalorien am Tag zusätzlich

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Bonn. Während der Schwangerschaft müssen Mütter nicht für zwei essen. Zwischen 200 und 300 Kilokalorien am Tag zusätzlich sind bei normalgewichtigen Frauen ausreichend, erläutert die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Bonn.

Mehrere Studien hätten gezeigt, dass eine starke Gewichtszunahme der Schwangeren zu einem erhöhten Geburtsgewicht des Kindes führt. Das wiederum sei ein Risikofaktor für Übergewicht und Diabetes mellitus Typ 2 im späteren Leben. Starkes Übergewicht in der Schwangerschaft erhöhe außerdem das Risiko für Komplikationen bei der Geburt.

Die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft sollte sich nach dem Body Mass Index (BMI) vor der Schwangerschaft richten. Untergewichtige Frauen nehmen am besten 12,5 bis 18 Kilogramm zu, normalgewichtige 11,5 bis 16 Kilogramm und übergewichtige Mütter 7 bis 11,5 Kilogramm, rät die DGE. Stark übergewichtige Frauen sollten dagegen nicht mehr als 6 Kilogramm Gewicht zulegen.

Die Homepage wurde aktualisiert