Immer mehr Menschen in NRW warten auf Organspende

Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Die Warteliste für Organspenden in Nordrhein-Westfalen wird immer länger.

Zum Stichtag am 1. Juli hätten 3.914 Menschen auf der Liste gestanden und damit 176 mehr als vor einem Jahr, teilte die Techniker Krankenkasse in Düsseldorf am Mittwoch unter Berufung auf Daten der internationalen Vermittlungsstelle für Transplantationen, Eurotransplant, mit. Die meisten Menschen brauchten eine neue Niere.

Insgesamt wurden in NRW 4.068 Organe benötigt, da bei manchen Patienten die Transplantation mehrerer Organe notwendig ist.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert