Hörgeräte-Träger sollten Gehör immer wieder untersuchen lassen

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Auch Menschen, die bereits ein Hörgerät tragen, sollten ihr Gehör regelmäßig kontrollieren lassen.

Ein Hals-, Nasen-, Ohrenarzt sei in der Lage, Veränderungen in der Diagnose oder neu hinzutretende Erkrankungen rechtzeitig zu erkennen, betont Dirk Heinrich, Präsident des HNO-Berufsverbandes.

Schätzungsweise ein Fünftel der Bevölkerung in Deutschland leidet an einer Beeinträchtigung des Hörvermögens.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert