Grippeimpfung wirkt erst nach 14 Tagen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Wiesbaden. Wer sich gegen die Grippe impfen lassen will, sollte das möglichst bald erledigen lassen.

Denn bis der Organismus einen wirksamen Immunschutz aufgebaut hat, dauert es zehn bis 14 Tage, erläutert der Infektionsexperte Peter Walger vom Berufsverband Deutscher Internisten in Bonn. Angesichts der europaweit steigenden Zahl von Influenza-Erkrankungen sei die Zeit zum Impfen recht knapp.

Besonders stark betroffen seien derzeit die Schweiz, England, Irland, Norwegen und Dänemark. Deutschland berichte zwar noch von einer mittleren Aktivität der Grippeviren, die Tendenz steige aber.

Die Homepage wurde aktualisiert