Diabetiker sollten regelmäßig Blutdruck überprüfen lassen

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Baierbrunn. Wenn sich Diabetiker schnell erschöpft fühlen oder unter Luftnot leiden, hat die Zuckerkrankheit häufig schon das Herz angegriffen.

Professor Diethelm Tschöpe vom Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen rät Betroffenen im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber” deshalb, regelmäßig den Blutdruck kontrollieren zu lassen und mindestens einmal im Jahr zum EKG zu gehen.

So ließen sich erste Schäden früh erkennen. „Auch viele Ärzte denken zu spät an eine Herzschwäche”, sagt Tschöpe. Beschwerden würden oft nicht ernst genommen oder auf das Alter des Patienten geschoben, betont der Vorsitzende der Stiftung „Der herzkranke Diabetiker”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert