Bloß nicht räuspern: Gähnen bringt Stimme zurück

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Wenn die Stimme versagt, sollten Betroffene besser gähnen als sich räuspern. Das entspannt die Muskulatur.

Auch ein Schluck Wasser hilft, rät die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft in Hamburg. Im Beruf gebe es viele Einflüsse, die die Stimme belasten. Dazu gehören Zeitdruck und Lärm. Aber auch individuelle Gewohnheiten wie falsche Atemtechnik oder Rauchen setzen der Stimme zu.

Informationen: Die Broschüre „Stimmtraining im Call-Center” kann kostenlos unter http://www.vbg.de (Rubrik Downloads & Medien) heruntergeladen werden.

Die Homepage wurde aktualisiert