München - Bei mehr als sechs Tampons am Tag zum Arzt

Bei mehr als sechs Tampons am Tag zum Arzt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

München. Brauchen Frauen während ihrer Regel mehr als sechs Tampons oder Binden am Tag, sollten sie zum Gynäkologen gehen.

Denn eine zu starke Blutung - eine sogenannte Hypermenorrhoe - kann zu Kreislaufbeschwerden, Schwindel und Schwächegefühl führen, warnt Christian Albring vom Berufsverband der Frauenärzte in München. Auch wenn ein Tampon weniger als zwei Stunden hält, sei das ein Warnsignal.

Mögliche Ursachen sind Entzündungen der Gebärmutterschleimhaut oder gutartige Wucherungen im Unterleib. Frauen, die eine Spirale tragen und sie nicht vertragen und solche mit Blutgerinnungsstörungen können ebenfalls von starken Blutungen betroffen sein, erläutert Albring.

Die Behandlung der Beschwerden hängt von der Grunderkrankung ab. Gibt es keine organische Ursache, helfen oft schon Entlastung, Ruhe und Entspannung.

Die Homepage wurde aktualisiert