Zinsen weiter mager

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Frankfurt/Main. Anleger müssen derzeit weiter mit mageren Zinsen für Spareinlagen leben.

Beim Tagesgeld beläuft sich der durchschnittliche Zinssatz auf 1,17 Prozent - für eine dreimonatige Festgeldanlage gibt es nach Angaben der unabhängigen Finanzberatung FMH in Frankfurt 0,85 Prozent. Für ein Festgeld mit zwölf Monaten Laufzeit bieten die Banken im Schnitt 1,35 Prozent. Wer in den vergangenen Monaten angelegt hat, kann sich daher glücklich schätzen: Vor einem Jahr lag der Festgeldzins noch bei durchschnittlich 2,5 Prozent und ist seither allmählich gesunken.

Die Homepage wurde aktualisiert