Berlin - Versicherte haben bei Kapitalpolicen kaum Einblick

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Versicherte haben bei Kapitalpolicen kaum Einblick

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Wenn die Versicherungsbedingungen von Kapitalpolicen detailliert vorsehen, wie Überschüsse der Versicherung an die Kunden verteilt werden, haben die Versicherten keinen Anspruch darauf, eine andere Verteilung zu erzwingen oder auch nur Auskunft darüber zu erhalten, wie die Gelder verwendet werden.

Das geht aus einem Beschluss des Kammergerichts Berlin (AZ: 6 U 95/08) hervor.

Damit wurde wieder einmal klargestellt, dass Versicherte bei Kapitalpolicen kaum die Möglichkeit der Einsichtnahme haben, was die Versicherung aus ihren eingezahlten Geldern macht, weil die Richter in den entsprechenden Versicherungsbedingungen weder eine unangemessene Benachteiligung sehen konnten noch einen Verstoß gegen das Transparenzgebot.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert