Hamburg - Versicherer bieten jetzt Rundumschutz für Fahrräder

Versicherer bieten jetzt Rundumschutz für Fahrräder

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Versicherer bieten zunehmend einen Rund-um-die-Uhr-Schutz für das Fahrrad an. <br />

Üblicherweise war ein Fahrrad in der Hausratversicherung gegen Verlust in der Nacht nur gesichert, wenn es sich noch „in Gebrauch” befand oder zum Beispiel im Keller eingeschlossen war, erläutert Christoph Schmidt-Schröder vom Bund der Versicherten (BdV) in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg.

Wer das Rad abends vor der Tür abstellte, hatte im Diebstahlsfall dagegen oft Probleme, denn der Fahrradschutz galt in der Regel nur von 6.00 bis 22.00 Uhr. Nun erweitern die Versicherer diesen Zeitraum.

Die Homepage wurde aktualisiert