Verbraucher können auch mit Ökostrom sparen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Heidelberg. Verbraucher können auch mit zertifizierten Ökostromtarifen Geld sparen.

Nach Angaben des Verbraucherportals Verivox aus Heidleberg zahlen Kunden derzeit im Durchschnitt 984 Euro für einen Jahres-Verbrauch von 4000 Kilowattstunden Strom. Für denselben Verbrauch müssen Kunden bei dem günstigsten Ökostromtarif mit Gütesiegel rund 897 Euro zahlen. Laut Verivox liegen insgesamt acht ausgewiesene Ökostromtarife unter dem bundesweiten Durchschnitt.

Für die Analyse wurden laut Verivox nur solche Ökostromtarife untersucht, die mit dem Gütesiegel „ok-power” oder „Grüner Strom Label” ausgezeichnet waren. Diese Siegel bestätigen, dass der Anbieter den Strom aus regenerativen Quellen bezieht und zusätzlich in den Ausbau von erneuerbarer Energie investiert.

Die Homepage wurde aktualisiert