Berlin - Umweltprämie lässt kostengünstige Fahrzeugangebote wachsen

Umweltprämie lässt kostengünstige Fahrzeugangebote wachsen

Von: ddp.djn
Letzte Aktualisierung:
Autorecyclinghof Abwrackprämie Konjunktur
Zwei Männer gehen auf dem Autorecyclinghof Kiesow in Norderstedt an den aufeinander gestapelten ausgedienten Fahrzeugen vorbei. Foto: dpa

Berlin. Mit dem Beschluss der Bundesregierung, für die Verschrottung eines mindestens neun Jahre alten Pkw bei gleichzeitigem Kauf eines Neuwagens eine Umweltprämie zu zahlen, hat sich das Angebot an Neuwagen zum Preis von unter 10.000 Euro schlagartig erhöht.

In einigen Fällen, wie beim Dacia Sandero, wird mit einem Neupreis von 5000 Euro geworben. Aber auch alle anderen Neuwagen, die der Abgasnorm Euro 4 entsprechen, können mit dem 2500-Euro-Bonus kombiniert werden. Kombinieren lässt sich die Umweltprämie aber auch mit allen anderen von den Herstellern angebotenen Sonderaktionen.

Die Verbraucherzentrale Sachsen empfiehlt potenziellen Autokäufern, die einen Anspruch auf die sogenannte Abwrackprämie geltend machen wollen, die üblichen Vertragsgespräche mit dem Händler zunächst ohne Bezug auf den staatlichen Zuschuss zu führen.

Ein vorheriger Abzug der Prämie könne schnell dazu führen, dass der im Regelfall beim Autokauf mögliche hohe Rabatt geschmälert wird. Erst wenn man sich über den zu zahlenden Preis einig geworden sei, sollte der Verkäufer darauf angesprochen werden, den Antrag für die Abwrackprämie zu stellen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert