Top-Baugeld im August

Von: Manfred Fischer
Letzte Aktualisierung:
Baugeld
Baugeld: Die Zinsspanne bei fünfzehnjährigen Darlehen reicht im Vergleich von biallo.de von 1,47 bis 2,36 Prozent. Foto: dpa

Aachen. Die Baugeld-Zinsen steigen weiter. Dennoch sind weiter Schnäppchen zu machen. Das sind gute Anbieter im August:

Die Zinsen für Baugeld ziehen weiter an. Der markante Anstieg der Zinskurve Anfang Juli hat sich jedoch abgeschwächt. Es sieht so aus, als Folge eine Seitwärtsbewegung. Bereits Mitte vergangenen Monats flachte die Kurve ab, seit August steigt der Biallo-Index für Baugeld - er errechnet sich aus rund 100 Angeboten - kaum noch.

Aktuell liegt der effektive Zins für Darlehen mit einer Laufzeit von 15 Jahren im Mittel bei 1,92 Prozent. Zur Orientierung: Im Juli dümpelte der Index bei 1,79 Prozent, sein Langzeittief erreichte er im vergangenen Herbst bei 1,50 Prozent.

Einer Umfrage des Kreditvermittlers Interhyp zufolge dürften die Zinsen nur kurz verweilen. Viele Baufinanzierer sehen demnach einen anhaltenden Trend zu höheren Kreditkosten. Als Grund für ihre Einschätzung nennen die Marktbeobachter zum einen die robuste Konjunkturlage. Zum anderen erwarten sie weitere Signale von der Europäischen Zentralbank im Hinblick auf einen Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik.

Im langfristigen Vergleich ist Baugeld nach wie vor billig. Der Traum vom Eigenheim lässt sich zurzeit mit Bauzinsen ab 1,5 Prozent verwirklichen. Bei einer Beleihung von 60 Prozent erheben die Baufinanzierer 1822 direkt, Sparda-Bank Baden-Württemberg und Hypovereinsbank die niedrigsten Zinsen (Tabelle). Wie der Biallo-Vergleich zeigt, unterscheiden sich die Zins-Offerten von Kreditvermittlern anders als im Vormonat fast nicht mehr. DTW weist 1,52 Prozent effektiven Zins aus, Dr. Klein 1,58 Prozent und Interhyp 1,60 Prozent. Die Zinsspanne bei fünfzehnjährigen Darlehen reicht im Vergleich von biallo.de von 1,47 bis 2,36 Prozent

Volltilgerdarlehen kosten bei einer Reihe Geldhäusern weniger als ein Prozent Zinsen. Darlehen in Höhe von 200.000 Euro (Beleihung 60) über zehn Jahre bietet etwa der Vermittler Interhyp mit einem Zinssatz von 0,84 Prozent. Auch Enderlein und Planethyp vermitteln Volltilger-Darlehen mit Zinssätzen, die unter einem Prozent liegen. Unter den Banken landen Sparda Bank Hessen, Degussa und die Hypovereinsbank im Vergleich vorne.

Baugeld-Vergleich: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Baugeldkonditionen überregionaler und regionaler Anbieter.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert