Aachen - Tagesgeldkonten: Monat für Monat Zinsen

Tagesgeldkonten: Monat für Monat Zinsen

Von: Horst Biallo
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Auf den meisten Tagesgeldkonten werden Zinsen nur einmal im Jahr gutgeschrieben. Anders bei Rabo Direct und neuerdings der Renault Bank. Was bringen häufigere Zahlungen? Zwei Banken bieten auf ihr Tagesgeldkonto den gleichen Zinssatz? Dann entscheiden Sie sich doch für das Geldhaus, das die häufigsten Zinstermine im Jahr bietet.

Beispiel: Warum sollte man zur Bank of Scotland mit einem Zinssatz von 1,60 Prozent und jährlicher Verzinsung wechseln, wenn die Volkswagen Bank oder deren Schwester, die Audi Bank auch 1,60 Prozent verspricht - und das Kapital sowie die darauf fließenden Zinsen monatlich verzinst? Bei einem Anlagebetrag von 50.000 Euro und einem Zeitraum von sechs Monaten erhält man bei den Autobanken fürs Online-Tagesgeld immerhin 401,34 Euro statt genau 400 Euro. Wieso sollte man auf das Plus freiwillig verzichten?

Mehr als diese relativ kleine Summe spielt die Psychologie eine Rolle. Das werden sich die Manager der anderen Autobank, der Renault Bank direkt, gedacht haben. Denn bislang konnte Rabo Direct bei einer Tagesgeld-Anlagesumme von mehr als 10.000 Euro zu Recht von sich behaupten, deutschlandweit das attraktivste Tagesgeld-Angebot zu machen: 1,85 Prozent Zinsen plus zwölf Zinstermine im Jahr mit dem entsprechenden Zinseszinseffekt.

Damit ist nun aber Schluss. Nachdem die Renault-Banker mit nur einem Zinstermin vor wenigen Wochen das Deutschland-Geschäft mit ihrem Tagesgeld gestartet hatten, bieten sie nun gleich viele Zinstermine an wie die unliebsame Konkurrenz - bei ebenfalls 1,85 Prozent Zins. Positiv ist auch, dass von dieser Neuregelung Neu- wie Bestandskunden des Tagesgeld-Kontos gleichermaßen profitieren.

Im Biallo.de-Produkt-Check schneidet die Renault Bank durchaus positiv ab. Dies könnte noch besser werden, wenn der Neuling die Zinsen für sein Tagesgeld längere Zeit stabil hält oder sogar mit einer Zinserhöhung glänzen könnte.

Apropos Anlagehöhe: Wer nicht mehr als 10.000 Euro anlegen will, der bekommt bei einem anderen Anbieter sogar noch mehr Zinsen als bei Rabo oder Renault Bank direkt. Wüstenrot bietet satte 2,00 Prozent -; mit immerhin vier Zinsterminen im Jahr.

Das Statistische Bundesamt hat unlängst gemeldet, dass die Inflationsrate auf 1,50 Prozent gesunken ist. Das heißt: Mit allen Geldanlage-Offerten darunter vernichtet man sein Geld. Erst recht, wenn man es noch auf einem niedrig verzinsten Sparbuch bei einer regionalen oder überregionalen Bank oder Sparkasse hat.

Geldanlage-Vergleich: Diese Zinsen gibt es derzeit bei Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert