Stromkunden sollten bei Anbieterwechsel den passenden Tarif wählen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
stromanbieterwechsel
Stromkunden haben die Auswahl: Pro Postleitzahlgebiet werben fast 150 Energieversorger um die Gunst der Verbraucher, erklärt die Verbraucherzentrale Sachsen. Mit dem Wechsel zu einem anderen Anbieter könnten Verbraucher ihre Ausgaben oft senken. Allerdings eigne sich nicht jeder Tarif für jeden Verbraucher. Foto: dpa

Leipzig. Stromkunden haben die Auswahl: Pro Postleitzahlgebiet werben fast 150 Energieversorger um die Gunst der Verbraucher, erklärt die Verbraucherzentrale Sachsen. Mit dem Wechsel zu einem anderen Anbieter könnten Verbraucher ihre Ausgaben oft senken. Allerdings eigne sich nicht jeder Tarif für jeden Verbraucher.

Wer sich etwa nicht ständig um Vertragsdetails kümmern möchte, aber trotzdem die Kosten unter Kontrolle haben will, sollte Tarife mit einer Preisgarantie wählen. Allerdings dürften Kunden dabei nicht vergessen, dass die Garantie meist nur auf den Preisbestandteil bezogen ist, der vom Energieversorger beeinflusst wird. Andere Bestandteile, wie Steuern und Abgaben können weitergereicht werden.

Wer seinen Energieverbrauch genau kennt, könne auch Strompakete zu einem Festpreis kaufen. Allerdings müsse hier bedacht werden, dass ein höherer Verbrauch auch den Preis pro Kilowattstunde deutlich nach oben treibe. Boni wiederum seien für Verbraucher von interessant, die bereit sind, vielfach zu wechseln. Hier müssten aber die Vertragslaufzeiten beachtet werden.

Die Homepage wurde aktualisiert