Berlin - Steuervorteile bei Rürup-Rente steigen 2012

Steuervorteile bei Rürup-Rente steigen 2012

Letzte Aktualisierung:

Berlin. Wer mit einer Basisrente - auch Rürup-Rente genannt - für das Alter vorsorgt, kann ab 2012 mehr Geld von der Steuer absetzen.

Das Finanzamt erkenne pro Jahr Beiträge in Höhe von 20.000 Euro bei Alleinstehenden und 40.000 Euro bei Verheirateten an, erklärt die Bundessteuerberaterkammer in Berlin.

Davon ziehe die Behörde ab Januar 74 Prozent als Sonderausgaben ab. Singles könnten damit maximal 14.800 Euro absetzen, Verheiratete höchstens 29.600 Euro. Bisher liegt der absetzbare Betrag bei 72 Prozent der Beiträge. Bis zum Jahr 2025 steigt dieser Prozentsatz stufenweise auf 100 Prozent.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert