Rechtstipp: „Sofort urlaubsklar” ist keine Garantie

Von: ddp.djn
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Wird ein gebrauchtes Wohnmobil als „sofort urlaubsklar” angepriesen, so stellt dies kein Garantieversprechen dar; insbesondere dann nicht, wenn im Kaufvertrag die Gewährleistung für das Fahrzeug ausdrücklich ausgeschlossen wurde.

Auf eine entsprechende Entscheidung des Amtsgerichts in München macht die ARAG-Rechtsschutzversicherung in Düsseldorf aufmerksam. Danach könne Schadensersatz nur verlangt werden, wenn der Verkäufer die Möglichkeit zur Nachbesserung gehabt habe. (AZ: 264 C 1007/08)
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert