Preisanstieg bei Autoversicherungen erwartet

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

München. Autoversicherungen werden voraussichtlich bis zum Sommer teurer. Das Vergleichsportal Check24 erwartet einen deutlichen Preisanstieg, wie es am Donnerstag in München mitteilte. Dies ergebe sich aus den Beobachtungen der vergangenen Jahre.

Wer eine Versicherung für ein neues Fahrzeug abschließe, könne typischerweise zum Jahresbeginn mit den günstigsten Angeboten rechnen, erklärte Check24. Im Januar lag der Durchschnittspreis bei 323 Euro. Bis zum August, dem typischerweise teuersten Monat, könne es aber um rund 16 Prozent nach oben gehen.

Beim Wechsel der Versicherung sind dagegen November und Dezember die günstigsten Monate. Hier fällt auch der Preisanstieg kräftiger aus und erreicht bis zu 45 Prozent. Im Januar lag der Durchschnittspreis bei 261 Euro, was aber bereits 36 Euro mehr als im November waren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert