Nach Flohmärkten im Netz fahnden

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Nürnberg. Flohmärkte finden Trödler und Schnäppchenjäger üblicherweise über Handzettel, Zeitungsanzeigen oder Mund-zu-Mund-Propaganda. Eine weitere Quelle für die Suche ist die Internetseite <a href="http://www.Troedelmaerkte.eu" target="_top">http://www.Troedelmaerkte.eu</a>

Die Seite hat den Anspruch, Veranstaltungsorte und -zeiten für Trödelmärkte in ganz Europa zu sammeln. Richtig viele Einträge finden sich aber nur für Deutschland.

Flohmarkt-Fans müssen für die Suche zunächst ein Bundesland und eine Stadt auswählen. In den einzelnen Einträgen finden sich neben Ort und Termin auch Informationen für Käufer und Verkäufer. Eine separate Liste führt zudem ausschließlich Flohmärkte ohne Neuware auf. Auf der Seite finden sich auch eine Anleitung zum Handeln. Eine Registrierung auf der Seite lohnt sich vor allem für Veranstalter, die dann ihre eigenen Flohmärkte mit Bildern und Beschreibung einstellen können.

Die Homepage wurde aktualisiert