Aachen - Häuslebauer sparen durch Sondertilgung

Häuslebauer sparen durch Sondertilgung

Von: Max Geißler
Letzte Aktualisierung:
Finanzierung Immobilie
Die meisten Wohneigentümer wissen nicht, wie viel sie selbst mit kleinen Extrazahlungen, zum Beispiel durch das 13. Monatsgehalt, sparen können. Foto: Andrea Warnecke /dpa

Aachen. Geld ausgeben, um zu sparen? Das scheint auf den ersten Blick unlogisch, ist es aber nicht. Möglich macht das eine Sondertilgung.

Haus- und Wohnungseigentümer können kurz vor Jahresschluss noch Sparchancen nutzen. Zwar kostet dies zunächst Geld, doch wer eine Extrazahlung in seinen Baukredit leistet, der senkt seine Zinslast ganz erheblich. Eine solche außerplanmäßige Tilgung ist einmal pro Kalenderjahr möglich.

Die meisten Baukredite bieten die Möglichkeit einer Sonderzahlung bis zu einer bestimmten Summe. Häufig sind fünf Prozent des Darlehensbetrags erlaubt, manchmal auch mehr. Noch bis Silvester sind Sondertilgungen für 2015 möglich.

Die meisten Wohneigentümer wissen nicht, wie viel sie selbst mit kleinen Extrazahlungen, zum Beispiel durch das 13. Monatsgehalt, sparen können. Zwei Beispiele:

Beispiel 1:

Ein Baukredit über 250.000 Euro zu zwei Prozent Sollzins startet mit drei Prozent Anfangstilgung, die Laufzeit beträgt 20 Jahre. Zahlen Sie ab dem sechsten Jahr regelmäßig 2.500 Euro pro Jahr als Sondertilgung ein, sinkt die Gesamtzinslast von 67.752 auf 59.960 Euro. Zinsersparnis: rund 7.800 Euro.

Beispiel 2:

Schaffen Sie es bei gleichen Konditionen ab dem sechsten Jahr jährlich 4.000 Euro in den Vertrag einzuzahlen, erzielen Sie eine Zinsersparnis von mehr als 11.200 Euro.

Schuldentilgung ist besser als Sparen

Wussten Sie, dass in Zeiten niedriger Zinsen Sonderzahlungen oft rentabler sind als das Sparen mit Tagesgeld oder Festgeld? Das ist dann der Fall, wenn der Kreditzins höher ist als der Sparzins. Da dies vor allem bei älteren Baudarlehen häufig der Fall sein dürfte, sollten Sie Ihr Geld besser in die Tilgung stecken statt aufs Sparbuch legen.

 

 

Tilgungsturbo

 

Außerdem setzt jede Sondertilgung eine Art Tilgungsturbo in Gang. Da die Darlehenssumme sinkt, ist der Zinsanteil an der Kreditrate geringer und der Tilgungsanteil wächst entsprechend. Er steigt mit jeder Sondertilgung immer schneller an.

 

 

Vorteil:

Die Restschuld am Ende der Zinsbindung ist geringer als ohne Sondertilgung. Außerdem wird der Baukredit schneller zurückgeführt.

 

 

 

 

Baugeld-Vergleich: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Baugeldkonditionen überregionaler und regionaler Anbieter.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert