Berlin - Flüge online buchen: Auf Zusatzkosten achten

Flüge online buchen: Auf Zusatzkosten achten

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Urlauber sollten auf Extrakosten achten, wenn wie online einen Flug buchen. Dazu gehören etwa Gebühren und Aufpreise für voreingestellte Zusatzleistungen.

Darauf weist die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift „test” hin (Ausgabe 2/2012). Die Experten hatten acht Preisvergleichsseiten und neun Online-Reisebüros untersucht.

Preisvergleichsseiten suchen lediglich die günstigsten verfügbaren Preise im Internet. Zum Buchen müssen Kunden dann auf die Seiten der Airlines oder Reiseveranstalter gehen. Dabei kommen jedoch oft noch Gebühren hinzu, die in der Suchmaschine nicht genannt wurden. So erhebt zum Beispiel Ryanair Gebühren für aufgegebenes Gepäck. Auch die Kreditkartenzahlung kostet oft extra.

Bei Online-Reisebüros lassen sich Flüge auch direkt buchen. Einige Anbieter haben hier laut Stiftung Warentest jedoch teure Zusatzleistungen wie zum Beispiel Reiserücktrittsversicherungen vorausgewählt.

Die Homepage wurde aktualisiert