DSL-Flatrate-Schnäppchen oft nur kurze Zeit gültig

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Berlin. DSL-Flatrates mit einer Bandbreite von sechs Megabit pro Sekunde sind inklusive Telefonanschluss bereits ab 25 Euro erhältlich. Doch Verbraucher sollten beachten, dass die beworbenen günstigen Grundgebühren oft nur für die ersten Monate gelten.

„Danach wird es teurer”, warnt Björn Brodersen vom Telekommunikationsportal teltarif.de. Aufschluss darüber gibt das Kleingedruckte.

Für die Wahl des neuen Anschlusses sollte aber nicht nur die monatliche Grundgebühr ausschlaggebend sein. Verbraucher sollten auch Faktoren wie Laufzeit, Einrichtungskosten oder mitgelieferte Hardware beachten. In vielen Fällen zahlen Kunden bei kurzen Vertragslaufzeiten aber mehr, beispielsweise höhere Einrichtungskosten. Wer online bestellt, kann meist Vergünstigungen erhalten.

Von befristeten Preisaktionen der einzelnen Anbieter sollten sich Verbraucher dagegen nicht unter Druck setzen lassen. Meist werden derlei Angebote zum Monatswechsel verlängert oder es gibt neue Angebote mit ähnlichen Konditionen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert