Aachen - Diesen Service bieten Ihnen die Banken

Diesen Service bieten Ihnen die Banken

Von: Horst Biallo
Letzte Aktualisierung:
Kreditkarten
Die Banken bieten verschiedene Services, wenn sie ein Probnlem mit Kreditkarten oder Onlinebanking haben. Foto: dpa

Aachen. Sie haben mehrmals versehentlich einen falschen PIN zu Ihrem Online-Banking eingegeben? Und die Bank hat Ihr Gehaltskonto vorsichtshalber gesperrt? Das Konto wieder frei zu bekommen, kann ganz einfach sein. Oder auch schwierig. Je nach Bank.

Am einfachsten haben es die Kunden seit kurzem bei Comdirect. Denn dort kann man ab sofort nicht nur per Videochat ein Girokonto eröffnen, sondern auch ein Konto wieder entsperren. Das ist besonders praktisch bei einer Urlaubsreise im Ausland. Denn die bislang übliche Identifikation per Brief oder Fax mit persönlicher Unterschrift ist doch sehr zeitraubend.

Man braucht als Comdirect-Kunde nur eine Internet-Verbindung plus Kamera oder ein Smartphone, um dem Gesprächspartner in der Quickborner Comdirect-Zentrale seinen Ausweis als Legitimation zu zeigen. Der Urlaub ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Da ist es schade, wenn man diesen wegen einer falsch eingegebenen PIN nicht genießen kann, sagt Henning Ratjen, Leiter Service bei Comdirect.

Netbank etwas umständlich

Etwas umständlicher ist die Prozedur bei der Netbank. Dort kann man sich das entsprechende Formular von der website herunterladen und der Internetbank aus Hamburg zufaxen. Oder man ruft die Servicenummer (040 38083 88804038083888) an und nennt Kontonummer und das Telefonkennwort, um die Freischaltung in die Wege zu leiten. Der Kunde muss dann aber den korrekten Online-PIN kennen. Hat er den vergessen, können die Netbanker ihm diesen nur per Post zusenden.

1822direkt und DAB Bank

Wer Kunde bei 1822direkt ist, kann den Service-Mitarbeiter in Frankfurt anrufen und legitimiert sich zunächst bei ihm. Anschließend erfolgt die Freischaltung.

Die DAB Bank empfiehlt, das entsprechende Formular auf deren website herunterzuladen und entweder zu faxen (089-50068 286908 950068 2869) oder per mail-Anhang zu senden an: zugangsdaten@dab.com. Den gleichen Weg offerieren auch die Deutsche Kreditbank (DKB) und die ING-Diba.

Alternative Hypovereinsbank

Einen etwas anderen Weg offeriert die Hypovereinsbank (HVB). Deren Kunden können über die Hotline 0049 89 558772100 oder durch einen Anruf beim persönlicher Betreuer die Anzahl Fehlversuche um einen Fehlversuch zurückzusetzen, so dass er die PIN wieder eingeben kann.

Nur nach erneut fehlgeschlagener Identifikation ist aus Sicherheitsgründen eine Entsperrung nur noch mit Original-Unterschrift möglich. Das Dokument kann auch per mail übermittelt und dann Original unterschrieben auf dem Postweg wieder zurückgeschickt werden.

A propos Urlaubsreisen

Noch ein kleiner Hinweis: Die Experten der HVB empfehlen ihren Kunden aus Sicherheitsgründen den SMS-Konto-Services zu nutzen, um in Echtzeit über Kreditkarten-Transaktionen und/oder auffällige Kontobewegungen informiert zu werden. Kunden erfahren damit sofort, ob eine Zahlung eingeht, die sie erwarten, ob Abbuchungen stattfanden die über vorher definierten Grenzen liegen oder sie können sich informieren lassen, wenn der Kontostand einen bestimmten Betrag unterschreitet.

Anders sieht die Prozedur übrigens bei der Postbank aus: Da bei Kontosperrungen insbesondere der Grund ausschlaggebend ist, lässt sich die Frage nicht pauschal beantworten. Zu einer Kontosperrung könnte es aufgrund von Pfändungssperren (Finanzamt), staatsanwaltlichen Ermittlungen, missbräuchliche Kontonutzung, etc. kommen. Aus Sicherheitsgründen können diese Sperrungen nicht mittels Telefonanruf aufgehoben werden.

Möchten Sie ein günstigeres Girokonto? Vergleichen Sie attraktive Online- und Filial-Angebote.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert