Biallos Ratgeber: Günstiger Geld leihen im Februar

Von: Wolfgang Thomas Walter
Letzte Aktualisierung:
symbol geld euro münzen bargeld finanzen
Trend der Niedrigen: Einige Banken haben bereits das Weihnachtsgeschäft 2013 zum Anlass genommen um attraktivere Ratenkredite anzubieten. Symbolfoto: dpa

Aachen. Deutsche Ratenkredite haben sich dem Trend der Niedrigen angepasst und wurden in letzter Zeit zunehmend günstiger. Die besten Angebote im Februar.

Einige Banken haben bereits das Weihnachtsgeschäft 2013 zum Anlass genommen um attraktivere Ratenkredite anzubieten. Darunter die BB Bank, die Bank 11 und die ING-Diba, welche ihre Darlehenszinsen für alle Laufzeiten um 0,26 Prozentpunkte, auf 4,99 Prozent Effektivzins gesenkt hat. Nach dem Jahreswechsel zog die 1822 direkt mit und senkte Ende Januar ihren Ratenkreditzins für Beträge von 2500 bis 50.000 Euro und Laufzeiten von zwölf bis 84 Monaten auf 4,94 Prozent effektiv.

Diese Anbieter stellen im Februar die besten Konditionen auf dem deutschen Ratenkreditmarkt bereit, besonders für Darlehen mit langen Laufzeiten. Die Konkurrenz berechnet streckenweise sogar das Doppelte, liegt aber mindestens zwei bis drei Prozentpunkte drüber.

Ratenkredite - die Klassiker jetzt als Schnäppchen

10.000 Euro für drei Jahre, das sind die Klassiker unter den Ratenkrediten. Bank 11 und PSD Bank München halten hier weiterhin die besten Konditionen bereit. Beide Top-Anbieter verlangen aktuell 4,44 Prozent Effektivzins. Mit 4,65 bis 4,79 Prozent sind ihnen die Oyak Anker Bank, die SKG Bank und die Targobank dicht auf den Fersen und rangeln mit weiteren sieben Anbietern um die besten Plätze der Ratenkredite mit weniger als fünf Prozent Zinsen: Netbank, 1822 direkt, DKB, Cosmos Direkt, Cortal Consors, ING-Diba und Postbank Geld.

Ein Vergleichswert stellt beispielsweise der Biallo-Index dar (www.biallo.de). Laut diesem liegt der derzeitige Durchschnittszins für 36-monatige Ratenkredite aktuell bei 5,81 Prozent.

Ratenkredite - gute Konditionen trotz langer Laufzeiten?

Die PSD Bank München bietet ihre günstiger verzinsten Ratenkredite auch für längere Laufzeiten an. Für 10.000 Euro zahlt der Kreditnehmer über 72 Monate Laufzeit einen Effektivzins ab 4,44 Prozent. Auf Platz zwei der besten Ratenkredite mit langen Laufzeiten im Februar steht die Sparda-Bank aus München mit Darlehenszinsen von effektiv 4,70 Prozent, gefolgt von der Bank 11 mit 4,88 Prozent.

Ebenfalls unterhalb der Fünf-Prozent-Marke bleiben die Ratenkreditangebote von Netbank, 1822 direkt, DKB, SKG Bank, Cosmos Direkt, ING-Diba und Postbank. Ratenkredite mit 72 Monaten Laufzeit werden lauf Biallo-Index derzeit durchschnittlich für 6,41 Prozent angeboten.

Flexible Ratenkredite gewähren Sondertilgungen

Die vormals rigide Gestaltung von Ratenkrediten, mit festgeschriebenen Beträgen, Laufzeiten, Zinssätzen und Monatsraten sind inzwischen auch auf den Flexibilisierungstrend eingestiegen - zum Vorteil der Kreditnehmenden. Dabei spielt das Sondertilgungsrecht eine zentrale Rolle, denn mit diesen außerplanmäßigen Extrazahlungen können Schulden schnell geschmälert werden.

Eine wasserdichte Sondertilgung bieten beispielsweise die 1822 direkt, die Comdirect oder die ING-Diba an. Auch die SWK-Bank und die Sparda Bank Hamburg stellen Kreditnehmern diesen Service kostenlos bereit. Unbegrenzte Sondertilgungen für Ratenkredite gewähren zudem die Audi-Bank direkt, die VW-Bank GmbH sowie die Sparda Bank München.

Bei anderen Anbietern lohnt sich dafür der Blick ins Kleingedruckte. Die Norisbank erlaubt Sondertilgungen nur einmal im Jahr und der Betrag darf 50 Prozent der offenen Kreditschuld nicht übersteigen. Noch weiter reichen die Einschränkungen bei der Postbank. Hier dürfen maximal 50 Prozent der offenen Restschuld nur einmal während der gesamten Kreditlaufzeit getilgt werden. Bei der Targobank können Kunden bis zu 80 Prozent des offenen Kreditsaldos zurückzahlen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert