Biallos Ratgeber: Die besten Angebote für DSL-Komplettpakete

Von: Fritz Himmel
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Markt für Telefon und Internet wird durch ständig neue Angebotsvarianten immer unübersichtlicher. Im Trend liegen Flatrates: Paket-Kombinationen von Telefon-/Internet-Anschluss in Verbindung mit unbegrenztem Telefonieren ins deutsche Festnetz und Internetsurfen zu einem monatlichen Pauschalpreis.

Wer will, kann bei einigen auch gleich einen TV-Anschluss mit dazu buchen. So finden Sie das beste Angebot.

Komplettpakete für Internet/Telefon: Ein guter Dienstleister ist hier ein wichtiges Plus für die regelmäßige Nutzung. In einer anbieterunabhängigen Untersuchung hat die deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) die Preisangebote und den Service von zwölf deutschen Internetprovidern miteinander verglichen. Testsieger wurde der Berliner Provider Easybell.

Er bietet mit „Komplett easy“ für 24,95 Euro monatliche Grundgebühr auch das günstigste Angebot. Zurzeit gibt es das Paket in einer Aktion statt DSL 16.000 wo verfügbar sogar mit bis zu DSL 50.000. Beim City-Carrier NetAachen fallen für das Paket „Doppelflat“ (DSL 25.000) in den ersten drei Monaten 19,90 Euro, danach 29,90 Euro monatlich an. Das neue DSL-Einstiegspaket „Magenta Zuhause S“ der Deutschen Telekom erhalten Neukunden zwölf Monate lang für 29,95 Euro. Danach kostet es regulär 34,95 Euro.

Enthalten sind ein Telefon- und DSL 16.000-Anschluss sowie eine Doppelflatrate für Surfen und innerdeutsche Festnetztelefonate. Für die schnellere Variante „Magenta Zuhause M“ mit DSL 50.000 zahlt man in den ersten 24 Monaten 34,95 Euro, danach monatlich 39,95 Euro. Auch die TV-Kabelnetzanbieter bieten mittlerweile Komplettpakete zu sehr günstigen Preisen und mischen auf dem Markt mit. So bietet Unitymedia sein Einsteiger-Komplettpaket „2play SMART“ (wie DSL 10 000) für monatlich 20 Euro an. Voraussetzung für die Nutzung von Kabelinternet ist, dass vor Ort ein TV-Kabelanschluss liegt.

Komplettpakete plus TV: Die Deutschen Telekom hat ihre Unterhaltungspakete modifiziert und bietet ihre TV-Bausteine als einfache Zubuchoption zu den Telefon/DSL-Paketen Magenta Zuhause S, M oder L. „Entertain“ gibt es zusätzlich für 9,95 Euro monatlich mit 100 TV-Sendern, 24 in HD-Qualität: Der dafür benötigte Media Receiver 303 ist im Preis enthalten. Insgesamt 49 HD-Sender bietet Entertain-Premium für 14,95 Euro. Das Paket „3playSMART50“ von Unitymedia mit Telefon/Internet-50.000-Anschluss plus Doppel-Flatrates für Internet und deutsche Festnetzgespräche kostet zusammen mit einem digitalen TV-Kabelanschluss zurzeit 43,90 Euro im Monat, nach dem ersten Jahr dann 51,90 Euro. Erhältlich sind über 78 digitale TV-Sender und acht in HD. Ein notwendiger Receiver ist im Preis mit dabei.

Internet-Geschwindigkeit: Hohe Zugangsgeschwindigkeiten sind für alle Anwendungen empfehlenswert, die mit Video- und TV-Übertragung per Internet im Zusammenhang stehen. Also zum Beispiel Video-on-Demand, Digital TV (IPTV), Onlinevideotheken und Videokonferenzen. Auch wer die Fotoentwicklung seiner digitalen Bilder via Internet beauftragt, profitiert deutlich.

Telefongebühren beachten: Wer einen Anschlusswechsel weg von der Deutschen Telekom plant, sollte vorher sein Telefonverhalten prüfen. Die Spar-Methode Call-by-Call funktioniert nur bei einem Telekom-Anschluss. Die bei der Konkurrenz mit gebuchte Telefonpauschale gilt jedoch nur für Inlandsverbindungen im Festnetz. „Zu allen Anrufzielen, die die Grundpauschale nicht beinhaltet, fallen dann die Minutenpreise des neuen Anbieters an“, sagt Josefine Milosevic vom Branchenmagazin Connect. Meist liegen hier die Tarife in Mobilfunknetze und ins Ausland um ein Vielfaches höher als beim Call-by-Call, oft um mehrere Tausend Prozent.

Hier finden Abonnenten unserer Zeitung die ausführliche Langfassung des Biallo-Ratgebers

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert