Absperrventile im Haus einmal im Quartal überprüfen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Absperrventile und Heizungsthermostate sollen mindestens alle drei Monate auf- und wieder zugedreht werden.

Auf dieser Weise werde verhindert, dass sich die Ventile und Thermostate durch Kalk und Schmutz festsetzen, sagt Heimwerker-Experte Michael Pommer von der DIY-Academy in Köln. Klemmende Heizkörperthermostate seien häufig zu Beginn der Heizsaison ein Problem.

Besonders wichtig ist den Angaben zufolge diese kleine Inspektion jedoch beim Hauptwasserhahn. Denn wenn sich dieser festsetze, könne er im Notfall auch nicht zugedreht werden.

Die Homepage wurde aktualisiert