Aachen  17:00 Uhr

Legale Mieterhöhungen

Die dieses Jahr eingeführte Mietpreisbremse hat unverhältnismäßigen Mieterhöhungen einen Riegel vorgeschoben. Doch um wie viel darf der Vermieter nun die Miete heben? Mehr...
Aachen  28.08.2015 15:00 Uhr

Steuern sparen mit Rürup

Mit der Rürup-Rente können Gutverdiener richtig Steuern sparen. Wer dann noch den richtigen Vertrag erwischt, kann doppelt profitieren. Mehr...
Düsseldorf  28.08.2015 11:52 Uhr

Erhöhtes Kindergeld: Nachzahlung vor Pfändung schützen

Kindergeld Ab September gibt es 4 Euro mehr Kindergeld. Die Regelung tritt rückwirkend zum 1. Januar 2015 in Kraft. Für die acht Monate bekommen Familien pro Kind also 32 Euro nachgezahlt. Bei Pfändungsschutz-Konten (P-Konto) sind Nachzahlungen in der Regel automatisch vor Gläubigern geschützt. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Mehr...
Aachen  27.08.2015 00:00 Uhr

Neue Regelungen: Mehr Schutz für Mieter

Betriebskosten Das Jahr 2015 steht bisher ganz im Zeichen des Mieterschutzes. Zum 1. Juni 2015 trat die von der Großen Koalition beschlossene, sogenannte Mietpreisbremse in Kraft. Doch was bedeutet das? Und was ist sonst noch neu? Mehr...
Frankfurt/Main  27.08.2015 10:55 Uhr

Steigende Hauspreise verringern Ungleichheit: Nicht in Deutschland

Finanzierung Immobilie Das milliardenschwere Anleihenkaufprogramm der EZB lässt die Vermögenspreise steigen. Während Kursgewinne bei Aktien vor allem Wohlhabende noch reicher machen, profitieren vom Wertzuwachs von Immobilien auch Ärmere. Für das Mieterland Deutschland gilt das kaum. Mehr...
Berlin  26.08.2015 10:29 Uhr

Immobilienfinanzierung geht auch im Alter: Schulden vererben?

Immobilie Rente Finanzierung Symbol Wer ein Haus kauft, muss oft Schulden machen. Und das für eine lange Zeit. Stellt sich die Frage: Bis wann sollte man den Schuldenberg wieder abtragen? Bis zum Rentenbeginn, lautet ein gängiger Ratschlag. Aber warum sollte man seine Schulden nicht auch vererben? Mehr...
Stuttgart  26.08.2015 09:58 Uhr

Market-Timing: Die Kunst, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen

Symbol Aktien Börse Anleger Wall Street Frankfurt Einsteigen am tiefsten Punkt und verkaufen bei Höchstkursen. Das ist der Traum eines jeden Anlegers. Experten sprechen an dieser Stelle von einer Timingstrategie oder Market-Timing. Bei dieser Anlagestrategie wird versucht günstige Zeitpunkte für den Ein- beziehungsweise Aussteig bei einem Wertpapier zu finden, um so möglichst hohe Erträge zu erzielen oder Verluste zu begrenzen. Mehr...
Berlin  26.08.2015 09:35 Uhr

Gesellschafter-Geschäftsführer muss Sonntagszuschlag versteuern

Soll einem Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH oder Aktiengesellschaft die Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit gesondert vergütet werden, ist Vorsicht geboten. Denn die Zuschläge an den Gesellschafter-Geschäftsführer stellen meist eine verdeckte Gewinnausschüttung dar. Mehr...
Aachen  26.08.2015 00:00 Uhr

Was ist eigentlich Entmietung?

Mietvertrag Symbol Symbolbild Neuvermietungen sind gerade in Metropolregionen wie München, Hamburg und Stuttgart ein Lukratives Geschäft. Deshalb darf es auch nicht verwundern, dass so mancher Vermieter versucht, den unliebsamen Altmieter vor die Tür zu setzen. Mehr...
Aachen  25.08.2015 16:59 Uhr

Biallos Ratgeber: Günstig im schnellsten Netz surfen

10676012.jpg E-Mails abrufen, Musik hören, Fotos und Videos verschicken, Nachrichten aus aller Welt lesen: All das ist mit dem Smartphone möglich. Unterwegs macht es aber eigentlich nur richtig Spaß, wenn es schnell geht. Mehr...
Aachen  24.08.2015 12:16 Uhr

Fotoüberweisung: Bezahlen leicht gemacht

Überweisung Zahlen Rechnung Symbol Symbolfoto Symbolbild: dpa/Marijan Murat Mit der neuen Foto-App wird jetzt das Bezahlen bequemer, denn das mühsame Eintippen von Rechnungs- und IBAN-Nummern gehört von nun der Vergangenheit an. Ob nach einem Arztbesuch oder nach Handwerkerarbeiten - ein Großteil der Rechnungen kommt auch heutzutage noch per Post. Mehr...
Berlin  24.08.2015 14:00 Uhr

Kindergeld gibt es auch für verheiratete Kinder

Eltern können für ihren Nachwuchs Kindergeld beantragen, um deren Lebensunterhalt und die Ausbildung zu finanzieren. Sind die Kinder volljährig, müssen sie allerdings einige Voraussetzungen dafür erfüllen. Darauf weist die Bundessteuerberaterkammer hin. Mehr...
Aachen  21.08.2015 06:49 Uhr

Her mit den hohen Sparzinsen

Was für Häuslebauern gute Zeiten sind, sind für Sparer miserable. Anleger sollten nicht resignieren, denn hohe Zinsen können sie auch heute noch einstreichen. Mehr...
Aachen  20.08.2015 07:44 Uhr

Geldabheben wird sicherer

Symbol Geldautomat Geld Bankautomat Bank Foto: Karl-Josef Hildenbrand dpa Die Bargeldversorgung am Geldautomaten wird immer sicherer. So kam es 2014 nach Angaben des Bundeskriminalamts lediglich zu 222 Betrugsfällen. Wer die richtige Geldkarte hat, zahlt dabei keine Gebühren. Die Zahl der Skimming-Fälle ist rückläufig. Mehr...
Leipzig  20.08.2015 16:08 Uhr

Prämien aus alten Sparverträgen stehen Sparern laut Vertrag zu

Sparschwein Alte Sparverträge sind für Sparer oft lukrativ. Denn die Geldinsitute haben ihren Kunden aus heutiger Sicht sehr attraktive Zinsen versprochen. Daher versuchen sie nun oft, diese alten Verträge aufzulösen, hat die Verbraucherzentrale Sachsen beobachtet. Kunden sollten das nicht einfach akzeptieren. Mehr...
Berlin  20.08.2015 15:50 Uhr

Lastschriften können zurückgegeben werden

- Lastschriften können von Kunden grundsätzlich zurückgegeben werden. Verbraucher haben dafür ab der Belastung acht Wochen Zeit und müssen auch keine Gründe angeben, erklärt der Bundesverband deutscher Banken. Mehr...
Aachen  19.08.2015 07:09 Uhr

Wege zur idealen Baufinanzierung

Baufinanzierung Zwar erwarten die Fachleute keine weiteren Zinsschübe, doch der Trend zeigt nach oben. Die Frage lautet daher: Schnell den Baukredit unter Dach und Fach bringen oder abwarten? „Steigende Bauzinsen sind kein Grund zur Panik“, sagt Stephan Scharfenorth vom Kreditvermittler Baufi24.de. Mehr...
Aachen  18.08.2015 11:28 Uhr

Baukredite im Sommer

Die heißen Temperaturen sind erst mal vorbei. Neu sind auch einige Finanzierungsaspekte. So steigt etwa die Zinssicherheit, Kreditanträge werden schneller bearbeitet und die Förderung wächst. Mehr...
Aachen  18.08.2015 11:00 Uhr

Bei Depotübertrag winken Spitzenzinsen

Depotüberträge lassen sich einige Banken ordentlich was kosten. So bieten Geldhäuser bis zu 3,5 Prozent Zinsen, wenn man sein Depot künftig bei ihnen führt. Mehr...
Berlin  18.08.2015 10:21 Uhr

Diese Kostenfallen lauern in Mobilfunkverträgen

E-Plus Gruppe Mehrmarkenanbieter Mobilfunk Günstiger als heute war mobiles Telefonieren und Surfen nie. Doch wer nicht aufpasst, kann immer noch unnötige Kosten anhäufen. Manches vermeintliche Schnäppchen im Vertrag kann sich auch als Kostenfalle erweisen, wie die Zeitschrift „Finanztest” (Ausgabe 9/2015) schreibt. Ein Überblick. Mehr...

Ältere Artikel finden Sie per Klick auf den jeweiligen Erscheinungstag

Artikel im Archiv

Januar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO