Vorsätze für 2011: Weniger Stress und mehr Familienzeit

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Bei den Vorsätzen fürs neue Jahr bleiben sich die meisten Deutschen treu: Mit 59 Prozent stehen Stress reduzieren und mehr Zeit für die Familie haben (56 Prozent) wie im Vorjahr ganz oben.

Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage ergeben. Auch mehr Bewegung oder Sport haben sich 52 Prozent vorgenommen. Mit 49 Prozent wurde der Wunsch genannt, sich mehr Zeit für sich selbst zu nehmen.

Mehr auf ihre Ernährung achten wollen 44 Prozent, abnehmen 34 Prozent. Sparsamer sein wollen vor allem die unter 30-Jährigen (53 Prozent). Wenig ambitioniert wird das Vorhaben mit dem Rauchen aufzuhören angegangen: Das haben sich nur 12 Prozent vorgenommen. Im Auftrag der DAK befragte Forsa 3008 Personen ab 18 Jahren.

Die Homepage wurde aktualisiert