Ratgeber hilft bei Bestattungsfragen

Von: epd
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale NRW will Orientierungshilfe bei einem Todesfall geben.

Viele Menschen fühlten sich in dieser seelischen Ausnahmesituation von den zahlreichen organisatorischen Aufgaben überfordert, teilte die Verbraucherzentrale am Dienstag in Düsseldorf mit.

Oftmals wüssten sie nicht, dass sie einige Aufgaben an ein Bestattungsunternehmen delegieren könnten und welche Kosten auf sie zukämen.

Unter dem Titel „Was tun, wenn jemand stirbt?” gibt die Broschüre den Angaben zufolge Antworten auf die Frage, wer benachrichtigt werden muss, wer amtliche Formalitäten erledigt, welche Bestattungsformen möglich sind und was sie kosten.

Außerdem enthalte der Ratgeber Tipps, wie man sich vor unseriösen und überteuerten Beerdigungsinstituten schützen könne. Eine umfassende Checkliste der nötigen Unterlagen im Todesfall fehle ebensowenig wie ein Adressverzeichnis relevanter Einrichtungen und Organisationen.

Der Ratgeber kann für 9,90 Euro in den örtlichen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW gekauft oder im Internet bestellt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert