Partner auf mangelnde Hygiene hinweisen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Darmstadt. Achtet der Partner nicht ausreichend auf seine Hygiene, sollte dies zum Thema gemacht werden.

„Man tut dem anderen keinen Gefallen, wenn man das durchgehen lässt”, sagt Dariush Barsfeld, Kommunikationspsychologe und Buchautor aus Darmstadt. Denn wenn es einem selbst auffalle, sei davon auszugehen, dass auch andere Menschen Dinge wie Schweißgeruch oder verschmutzte Kleidung bemerkten. Am besten nenne man seinem Partner konkrete Beispiele für Sachen, die einen stören.

Um den anderen nicht vor den Kopf zu stoßen, sollte man dabei ausschließlich von seiner Wahrnehmung erzählen und Verallgemeinerungen meiden. Es gehe in einem Gespräch vor allem darum, den Partner vor sich selbst zu schützen: Man sollte ihm klar machen, dass es nichts mit gesteigerter Coolness zu tun hat, wenn er sich gehen lasse. Auf ausreichende Hygiene zu achten, habe vielmehr etwas mit Respekt für sich selbst zu tun.

Die Homepage wurde aktualisiert