München - Mütter verhüten besser auch während der Stillzeit

Mütter verhüten besser auch während der Stillzeit

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

München. Auch während der Stillzeit verhüten Mütter besser, wenn sie keine weitere Schwangerschaft im Anschluss wünschen.

Darauf weist der Berufsverband der Gynäkologen in München hin. Zwar werde der Eisprung durch beim Stillen ausgeschüttete Hormone gehemmt.

Dass es aber dennoch zu einer Schwangerschaft kommt, sei nicht sicher auszuschließen.

Zur Verhütung eigneten sich neben Kondomen oder einer Spirale auch Anti-Baby-Pillen mit ausschließlichem Gestagengehalt.

Mit der Einnahme der sogenannten Minipillen sollte frühestens sechs Wochen nach der Geburt begonnen werden.

Die Homepage wurde aktualisiert