Stuttgart - Mangel an Anerkennung kann zu Eifersucht führen

Mangel an Anerkennung kann zu Eifersucht führen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Stuttgart. Hinter Eifersucht verbirgt sich nicht immer die Angst, den Partner zu verlieren. Ein Mangel an eigener beruflicher Herausforderung oder Anerkennung könne ebenfalls zu Eifersucht führen, erläutert der Psychologe Thomas Huber-Winter aus Bern. Es lohne sich, bei Eifersucht nach der Ursache zu forschen.

Der Schlüssel für eine gelingende Partnerschaft liege in der Balance zwischen Geben und Nehmen. Das zeige sich zum Beispiel auch bei Hobbys und Freunden. Es sei zwar wichtig, beide zu pflegen. Sie dürften aber nicht mehr Bedeutung bekommen als die Partnerschaft. Beide Partner sollten besprechen, wie viel Zeit sie für Freunde und Hobbys einplanen wollen, rät Huber-Winter in der in Stuttgart erscheinenden Zeitschrift „Readers Digest” (Ausgabe August 2009).

Die Homepage wurde aktualisiert