Kinder sollten ab dem 4. Lebensjahr schwimmen lernen

Letzte Aktualisierung:

Köln. Kinder sollten ab dem vierten Lebensjahr Schwimmunterricht bekommen. Das rät die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Köln.

Ab diesem Zeitpunkt seien Kinder in der Lage, ihre Bewegungen so weit zu koordinieren, dass sie schwimmen lernen können. Das sollten sie frühzeitig tun - denn Ertrinken ist bis zum einem Alter von fünf Jahren die zweithäufigste tödliche Unfallursache.

Im vergangenen Jahr ertranken 37 Kinder unter 15 Jahren, im Jahr zuvor waren es sogar 39 Kinder.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert