Bonn - Kind läuft ungern: Rheumatische Fußprobleme mögliche Ursache

Kind läuft ungern: Rheumatische Fußprobleme mögliche Ursache

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Bonn. Möchten kleine Kinder nicht laufen und ständig getragen werden, kann das auf rheumatische Fußprobleme hinweisen.

Betroffene Kinder jammerten beim An- und Ausziehen von Strümpfen und Schuhen und krallten häufiger mit den Zehen, erklärt Marianne Spamer vom Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie Garmisch-Partenkirchen. Weitere Anzeichen seien unter anderem einseitig geschwollene Füße oder Knöchel, unterschiedlich dicke Waden und verschieden dicke Falten zwischen Ferse und Wade.

Mit leichten Übungen könnten Eltern die Beweglichkeit der Kinderfüße fördern. Dafür sollten die Kinder im Sitzen den Fuß aktiv nach unten bewegen und die Zehen gleichzeitig nach oben ziehen, erläutert Spamer in der Zeitschrift „mobil” (Ausgabe 3/2009) der Deutschen Rheuma-Liga in Bonn. Wenn es keine akuten Entzündungen gibt, könnten auch der Zehenstand oder Zehengang trainiert werden.

Die Homepage wurde aktualisiert