Jeder vierte Haushalt hatte 2008 kein Auto

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Wiesbaden. Rund neun Millionen Haushalte haben in Deutschland Anfang 2008 kein Auto besessen. Das habe rund einem Viertel der bundesweit 39 Millionen Hausstände entsprochen, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden anlässlich des Europäischen autofreien Tages am 22. September mit.

1963 hätten noch rund drei von vier Hausständen im alten Bundesgebiet nicht über ein Auto verfügt.

Wie die Statistiker weiter mitteilten, sinkt der Anteil der autolosen Haushalte, je größer diese sind. Demnach verfügten 43 Prozent der Singlehaushalte über keinen PKW.

Dagegen hätten nur 14 Prozent der Zweipersonen- und 9 Prozent der Dreipersonenhaushalte keinen Pkw besessen. Von den Hausständen mit vier und mehr Personen hatten den Angaben zufolge lediglich vier Prozent kein Fahrzeug.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert