„Hey, Alter!”: Sprüche von Jugendlichen nicht kommentieren

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Fürth. Unter Jugendlichen herrscht manchmal ein rauer Umgangston, und die coolsten Sprüche sind die besten. „Eltern sollten sich da nur in Extremfällen einmischen”, sagt Diplom-Psychologe Ulrich Gerth, Vorsitzender der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke).

Denn es sei normal, dass sich junge Leute mit solchen Sprüchen von der Erwachsenenwelt abgrenzen wollen.

Anders sehe es allerdings aus, wenn die Eltern mit einem Spruch angemacht werden. Äußerungen wie „Verpiss dich” sollten sich Mutter oder Vater nicht gefallen lassen. Gerth rät, in solchen Fällen sofort deutlich zu sagen, dass das nicht geht - auch wenn noch andere Jugendliche dabei sind. „Klare Signale sind dabei wichtiger als lange Debatten.” Dafür sei dann Zeit, wenn sich die Situation abgekühlt habe.

Die Homepage wurde aktualisiert