Früh gegen Einsamkeit im Alter ansteuern

Früh gegen Einsamkeit im Alter ansteuern

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

<b>Bonn.</b< Viele fürchten sich davor, im Alter allein und einsam zu sein. Mit dem Ruhestand schwinden die Kollegenkontakte, die Kinder ziehen irgendwann aus und auch der Partner begleitet einen möglicherweise nicht für immer.

„Viele Leute machen sich erst sehr spät darüber Gedanken, wie sie Einsamkeit im Alter verhindern könnten”, sagt Uwe Kleinemas, Geschäftsführer des Zentrums für Alternskulturen der Universität Bonn. Der Psychologe empfiehlt, sich so früh wie möglich darum zu kümmern, soziale Kontakte und Beschäftigungen außerhalb von Familie, Partnerschaft und Beruf zu finden.

„Im Alter findet oft noch einmal eine grundlegende Sinnorientierung statt. Denn mit dem Ruhestand beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt”, sagt Kleinemas. Es gehe darum zu klären, wer einen später noch brauche oder auf welchen Feldern man seine Fähigkeiten und Kenntnisse einsetzen könne. Mit Blick auf das Alter sollte man außerdem für sich klären, mit wem und wo man seinen Ruhestand verleben möchte. „Es kann dabei hilfreich sein, solche Überlegungen mit Menschen zu besprechen, die in einer ähnlichen Situation sind.”

Kleinemas empfiehlt aber, sich mit seinen Plänen im Rahmen des Realisierbaren zu bewegen. „Wer allzu abgehobene Ideen hat, läuft auch damit Gefahr, später einmal allein dazustehen”, warnt Kleinemas. Denn für eine Weltumsegelung im Seniorenalter suche man in der Realität schließlich doch oft vergeblich einen Partner. Für realistische Pläne hingegen könne man eher Gleichgesinnte finden, mit denen man dann gemeinsam alt wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert