Herxheim - Ex akzeptiert Trennung nicht: Auf Kontaktversuche nicht reagieren

Ex akzeptiert Trennung nicht: Auf Kontaktversuche nicht reagieren

Letzte Aktualisierung:

Herxheim. Die Trennung ist ausgesprochen, doch trotzdem gibt der Expartner keine Ruhe. Es hagelt Anrufe, SMS, Briefe mit der Bitte um einen zweiten Versuch. „Da versucht der oder die Ex noch mal, den Fuß in die Tür zu kriegen. Vor allem bei Frauen funktioniert diese Manipulation oft, und sie knicken ein”, sagt die Psychologin Felicitas Heyne aus Herxheim (Rheinland-Pfalz).

Möglicherweise sei derjenige, der sich getrennt hat, aber auch nicht deutlich genug gewesen. In einer solchen Situation sei es ratsam, dass sich beide zusammensetzen und noch einmal über die Gründe für die Trennung sprechen.

Gibt es nach diesem Gespräch an der Trennung nichts zu rütteln, sollte der Ex nicht mehr auf Kontaktversuche des anderen reagieren. „Zur Not braucht man eine neue Handynummer und E-Mail-Adresse”, sagt Heyne. Denn versuche jemand mit Druck den anderen zu etwas zu zwingen, sei das keine gute Basis für eine Beziehung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert