Ein- bis zweimal baden pro Woche reicht für Babys

Letzte Aktualisierung:
babyschwimmen
Die frühe Beschäftigung mit Wasser hilft, Kinderunfälle zu vermeiden. Foto: ddp

Karlsruhe. Ein- bis zweimal baden pro Woche reicht für Babys. Das Wasser sollte 37 Grad haben und in den ersten sechs Monaten keine Badezusätze enthalten, rät Ursula Jahn-Zöhrens vom Deutschen Hebammenverband in Karlsruhe.

Die Temperatur messen Eltern am besten mit einem Thermometer oder ihrem Ellenbogen - er ist besonders wärmeempfindlich.

So könnten sie sicher sein, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Die Zimmertemperatur liege idealerweise zwischen 24 und 25 Grad.

Nach rund zehn Minuten hätten viele Kinder genug. Sind die Eltern sicher genug im Umgang mit ihrem Kind, könnten sie auch gemeinsam mit ihm baden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert